London für Einsteiger. Die schönsten Ecken der Stadt

Städtereisen sind wunderbar geeignet für einen Kurzurlaub, der es möglich macht, ein paar Tage voller Abwechslung zu erleben. London ist dabei eine besonders gute Reiseidee. Die britische Hauptstadt strahlt ein ganz eigenes Ambiente aus, das den Besucher sofort fasziniert. Personen vieler Nationalitäten und unterschiedlichem ethnischen Ursprungs leben in dieser Weltstadt in einem friedlichen Miteinander, das vor dem alten Hintergrund der historischen Stadt ein buntes kulturelles Leben bietet, das man einfach kennenlernen muss.

London ist ein Reiseidee für alle Jahreszeiten

Eine London Reise kann man zu jeder Zeit planen, wenn man ein paar Tage für einen Urlaub Zeit hat. Hier gibt es das ganze Jahr über viel zu sehen und zu erleben. Als Hauptreisesaison gelten allerdings die Monate von Juni bis September. Während man in dieser Zeit mit dem besten Wetter rechnen darf, sind allerdings auch Flugtickets sowohl Hotelpreise deutlich höher, als in der Vor- und Nachsaison. Hotels sollte man besonders während der Hauptsaison unbedingt vor der Abreise buchen. Die Stadt ist ein beliebtes Touristenziel und viele Besucher strömen jährlich in die Stadt. Besonders zu bestimmten Anlässen sind Hotels oft ausgebucht.

Eine Stadt voller Sehenswürdigkeiten erleben

London ist eine gute Reiseidee für alle, die während des Urlaubs wirklich etwas sehen wollen. In London kann man entweder auf den Spuren der Geschichte wandeln, oder auch Shopping und ein breit gefächertes Nachtleben genießen.
Zu den Sehenswürdigkeiten, die man einfach gesehen haben muss, gehört natürlich der Buckingham Palast. Jedes Jahr besuchen Millionen von Touristen die Wachablösung, die zu den Wahrzeichen der Stadt gehören. Auch Big Ben, Westminster Abbey und der Tower sollte man gesehen haben. Die Tate Gallery oder das Britische Museum bieten herrliche Anregung, besonders an einem regnerischen Nachmittag.
Wenn das Wetter schön ist, sollte man zu Fuß durch einige der Londoner Bezirke spazieren. Ein Bummel durch den Hyde Park lohnt sich besonders am Sonntag Morgen, wenn hier am Speakers Corner jeder öffentlich seine Meinung kundtun darf.
Man findet auch Spazierwege durch die Stadt, die einem bestimmten Thema gewidmet sind, über das man auf vielen erklärenden Tafeln Auskunft finden kann. Dazu gehören die Beatles Magical Mystery Tour und der Jack the Ripper Mystery Walk.
Wer mehr Zeit mitbringt, kann auch Ausflüge in die Umgebung von London unternehmen. Der Küstenort Brighton und das Schloss in Windsor sind dabei herrliche Ziele.

Shopping in London

London gehört zu den besten Einkaufsstädten der Welt. Das besondere dabei ist, das verschiedene Stadtviertel für bestimmte Einkäufe besonders geeignet sind. Das größte Einkaufszentrum in der Innnstadt ist das Westfield. In einem luxuriösen Ambiente findet man hier elegante Boutiquen mit einem vielfältigen Angebot. Natürlich sollte man auch das berühmte Londoner Kaufhaus Harrods besuchen.
Wer sich für Maßgeschneidertes interessiert, sollte die Saville Row oder Jermyn Street besuchen. Hier gibt es immer noch viele Schneiderbetriebe, die einen Maßanzug in einigen wenigen Tagen anfertigen.
Auch Covent Garden bietet eine schöne Atmosphäre zum Einkaufen. Hier vermischen sich Geschäfte mit Cafés, Kunsthandwerk und Straßenmusikanten.

Bild oben : © Robert Wilson – Fotolia.com

Bild unten : © fazon – Fotolia.com

London

You can leave a response, or trackback from your own site.

Leave a Reply

Powered by WordPress | Designed by: video games | Thanks to Weihnachtsgeschenke Ideen, SUV and game videos

Social Widgets powered by AB-WebLog.com.

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de