Panama Urlaub – 2011 geht es in die Karibik

Ein Urlaub in Panama ist auch 2011 noch eine ganz besondere Ferienreise. Sowohl wenn ihr einmal den Dschungel erleben wollt, als auch wenn es euch im Urlaub mehr zum Strand oder zum Surfen zieht, findet ihr in Panama euer Traumziel, denn der mittelamerikanische Staat liegt auf dem schmalsten Stück des amerikanischen Festlands. Nur 80 Kilometer trennen hier die Küste des Karibischen Meeres und den Pazifischen Ozean.

Faszinierend ist auch die von tropischer Vegetation geprägte Landschaft, die ihr auch im Jahr 2011 besonders eindrucksvoll bei einer Fahrt mit einem historischen Luxuszug erleben könnt. In knapp einer Stunde bringt er euch von der Karibik zum Pazifik – oder umgekehrt. Aber auch für Wanderer ist Panama ein Paradies. Den Westen von Panama durchzieht eine bis zu 3.500 Meter hohe Kette ehemaliger Vulkane. Östlich des Panamakanals findet sich tropischer Regenwald mit seiner artenreichen Flora und Fauna. In landwirtschaftlich kultivierten Gegenden warten Täler voller Kaffeeplantagen auf euch und vielleicht bekommt ihr sogar den berühmten Quetzal zu Gesicht. Dieser auffallend grün- und scharlachrot gefärbte Vogel lebt ausschließlich in den Nebelwäldern Mittelamerikas, wo er seine Bruthöhle in das morsche Holz toter Bäume gräbt. Einen Einblick in die uralte Kultur der Indianer könnt ihr zum Beispiel im autonomen indigenen Territorium Emberá-Wounaan gewinnen.

Wenn es euch im Urlaub eher in die Städte zieht, ist Panama City, die Hauptstadt von Panama, absolut sehenswert für euch. Die Stadt ist eine besonders lebendige Metropole mit einem sehr bunten Menschengemisch ganz unterschiedlicher kultureller Herkunft und Abstammung und mit sehr vielfältigen Traditionen. Besonders im Karneval ist es ein absolutes Highlight, Panama City oder die Stadt Las Tablas zu besuchen. Ihr solltet aber zu dieser Zeit nicht vergessen, lange im Voraus ein Hotelzimmer zu reservieren, denn Feste ziehen hier immer ungeheure Menschenmengen in die Städte.

Eine der Hauptsehenswürdigkeiten ist noch im Jahr 2011 natürlich der Panamakanal, eine mehr als 80 Kilometer langekünstliche Wasserstraße. Er durchschneidet die Landenge von Panama und verbindet für die Schifffahrt den Atlantik mit dem Pazifik. Die erste Durchfahrt fand am 15. August 1914 statt. Der Kanal, heute eine der wichtigsten Wasserstraßen der Welt, besteht aus 12 Schleusenkammern, Bergdurchstichen und umfasst auch zwei künstlich angelegte Seen. Die Durchfahrt dauert einen ganzen Tag, ihr könnt dort aber auch kleinere Spritztouren unternehmen.

Wer sich also dazu entscheidet, 2011 endlich einen Abstecher in die Karibik zu machen, sollte Panama unbedingt auf der Karte haben. Buchungsfreudige können ihren Urlaub bei Quoka.de buchen.

Bildquelle: © Heiko Butz – Fotolia.com

You can leave a response, or trackback from your own site.

Leave a Reply

Powered by WordPress | Designed by: video games | Thanks to Weihnachtsgeschenke Ideen, SUV and game videos

Social Widgets powered by AB-WebLog.com.

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de