Vietnam als Alleinreisende entdecken

Der Vietnam eignet sich nicht nur hervorragend für Reisen mit der gesamten Familie, sondern auch für Alleinreisende. Besonders dann hat man die Möglichkeit, viele Sehenswürdigkeiten selbst zu erkunden und sich ausgiebig zu entspannen. Empfehlenswert ist es, während einer solchen Reise nicht nur an einem Ort zu bleiben, sondern möglichst viel von der Gegend zu entdecken.

Neben den bedeutenden Sehenswürdigkeiten wie die Halong Bay, die My Son und das Mekong-Delta gibt es noch weitere zahlreiche schöne Orte im Vietnam. Darüber hinaus lohnt es sich, auch die kleineren Städte und Dörfer zu erkunden, wo man als Tourist viel über die einheimischen Traditionen erfahren kann. Oftmals ist die Natur in diesen Gegenden herrlich unberührt, sodass man sich fast wie in einer Traumwelt fühlt.

Zudem ist der Vietnam für Alleinreisende auch interessant, wenn man nicht allzu viel Geld besitzt. Da die Unterkünfte, das Essen und die Produkte im Vietnam allgemein sehr günstig sind, ist nach der Reise keine Ebbe im Geldbeutel zu befürchten. Da es in dem Land das ganze Jahr über angenehm warm ist, lässt sich die Reise je nach persönlichem Geschmack planen. Auch aus diesem Grund lohnt es sich für Alleinreisende, den Vietnam zu besuchen- dem Hochbetrieb in der Hauptsaison kann man so ganz einfach entkommen.

Ob Kultur, leckeres Essen, tolle Einkaufsmöglichkeiten oder günstige Kosmetikbehandlungen – dieses Land bietet für jeden Menschen genau das Richtige. Da das Preisniveau im Vietnam sehr niedrig ist, sind auch luxuriöse Urlaube in Spa-Hotels nicht teuer. Dort hat der Alleinreisende die Möglichkeit, sich von Kopf bis Fuß verwöhnen zu lassen.

Nach einer anstrengenden Shopping-Tour oder dem erlebnisreichen Sightseeing ist das auch unbedingt notwendig. Darüber hinaus ist auch das Nachtleben in den größeren Städten des Vietnams nicht zu unterschätzen und besonders für feierlustige Menschen geeignet. Es ist also nicht nötig, den Vietnam nur in Begleitung zu besuchen- alleine zu verreisen kann ebenfalls sehr schön sein.

Bild mitte: © Salvador Manaois III – Fotolia.com

Bild oben: © Olga Khoroshunova-Fotolia.com

You can leave a response, or trackback from your own site.

One Response to “Vietnam als Alleinreisende entdecken”

  1. [...] geht es auf der Kreuzfahrt durch Südostasien weiter nach Vietnam. In Ho-Chi-Minh-Stadt solltet ihr die große Pagode und einen Botanischen Garten besuchen. Das [...]

Leave a Reply

Powered by WordPress | Designed by: video games | Thanks to Weihnachtsgeschenke Ideen, SUV and game videos

Social Widgets powered by AB-WebLog.com.

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de